1
2
3
4
  • JuLeiCa Du möchtest eine Kinder- und Jugendgruppe leiten oder bist schon voll dabei? Oder Du möchtest Dich ehrenamtlich engagieren (zum Beispiel eine Freizeit teamen)? Dann bist Du hier genau...
    Mehr lesen

Toll das Du hier bist! Hier findest Du immer alle Aktuellen Informationen zu unseren Angeboten und allen Erignissen deiner Evangelischen Jugend Wolfsburg-Wittingen!

Aktuelles

Es ist es da! Das neue Jahresprogramm für 2017!

Vorwort zum Jahresprogramm 2017

Liebe Leute,

Das Jubiläumsjahr der Reformation hat begonnen, mit neuen und spannenden
Aktionen. Das KonfiCamp wird in diesem Jahr in Wittenberg stattfinden und auch
wir, der Kirchenkreisjugendkonvent, haben passend zum Thema etwas geplant.
Natürlich gibt es auch wieder bewährte Aktionen, wie die JuLeiCa-Aufbaukurse
und die Sommerfreizeit, bei der es dieses Jahr nach Schweden gehen wird.
Im Herbst haben wir einen neuen Vorstand gewählt. Anstatt fünf sind wir nun
sieben Vorstandsmitglieder. Wir freuen uns darauf, in den nächsten zwei Jahren
die Jugendarbeit im Kirchenkreis mitgestalten zu dürfen.
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern im Programm und hoffen Euch bei
vielen Aktionen zu sehen!

Zoe Woyke (KKJK Vorstand)

Viele tolle Angebote warten auf Dich! Erfahre hier mehr...

Sei dabei!

Rückblick: Südfrankreich Sommerfreizeit 2016

Wie ist es einen reißenden Fluss mit wilden Strömungen mit einem kleinen Kajak hinunterzufahren, eine große Felswand hinauf zu klettern und dabei von anderen Jugendlichen gesichert zu werden, in eine tiefe und enge Höhle zu kriechen, oder durch eine tiefe Schlucht zu klettern und dabei Wasserfälle hinunter zu springen? Das konnten 27 Jugendliche und 9 Betreuer auf der Aktion- und Erlebnisfreizeit (16. -30.07.) der Ev. Jugend Wolfsburg-Wittingen erleben.
Unter der Leitung von Kirchenkreisjugendwart und Erlebnispädagoge Diakon Sönke Neubauer machten die Jugendlichen ganz neue Erfahrung in le Rozier (Frankreich). Dabei stand nicht das sportliches Können im Fokus, sondern die Bewältigung von besonderen Situationen zusammen in einer Gemeinschaft. So wurden anhand des Erlebten Bezug auf das eigene Leben und Glauben genommen und in kleinen Gesprächsgruppen bearbeitet.
Die Rettung eines echten Geiers, die dort heimisch sind, war für eine Kanugruppe ein besonderes Erlebnis. Der Greifvogel konnte sich nicht aus eigener Kraft helfen und wurde kurzerhand in einem Kanu mitgenommen und Tierschützern zur weiteren Versorgung übergeben.
Gemeinschaft war auch das Thema des gemeinsamen Gottesdienstes während der Freizeit, welcher viele Aspekte der Freizeit aufnahm.
Neben dem erlebnispädagogischen Programm gab es auch so viel zu erleben. Es gab Ausflüge nach Montpellier, ans Mittelmeer, eine Ritterburg und in eine mittelalterliche Stadt, um etwas von Land und Leuten kennenzulernen. Manchmal konnte es auch ein Erlebnis sein, zusammen in einer einfachen Zeltküche für alle anderen ein leckeres Gericht zu kochen.
Die Zeit zwischen den Aktionen nutzten die Jugendlichen um in dem kleinen Fluss zu schwimmen, zu spielen, zu chillen oder an den kreativen Angeboten teilzunehmen.
Das Feedback der Teilnehmer am Ende der Freizeit fiel dann auch erwartungsgemäß sehr positiv aus.
Besonderen Dank gilt den ehrenamtlichen Betreuer (Teamer genannt) und der Firma Anhänger Zentrum aus Braunschweig, die die Freizeit mit einer großzügigen Spende unterstützt hat.

Kirchenkreisjugendwart Sönke Neubauer

Tel.: 05361 8908004
Fax: 05361 8908005